Details

Alles, was das Web
zu bieten hat

tabmag verbindet Editorial Design und Webtechnologie. Eine Übersicht aller gängigen Elemente und Features.

Grundsystematik

Wie Sie mit einem Printmagazin umgehen, müssen wir Ihnen nicht erklären. Hier sehen Sie, dass tabmag genauso einfach funktioniert.

Publikationsseite

Die Magazin-URL führt zur Übersicht aller Ausgaben: aktuelle Ausgabe oben, alle früheren darunter.

Inhaltsübersicht

Ein schneller Blick ins Magazin: Was sind die Themen? Die Inhaltsübersicht öffnet sich mit einem Klick/Tippen.

Navigation

Swipen oder Pfeiltasten entsprechen dem Umblättern zum nächsten Artikel. Zum Weiterlesen wird gescrollt.

Burgermenü

Enthält die Navigation: Inhaltsverzeichnis, Länderversion, Suche und zurück zur Publikationsseite.

Features

Eigene Domain
Alle Ausgaben und Artikel haben eindeutige Links – perfekt teilbar

Kompatibel
tabmag läuft auf allen zeitgemäßen Browsern, ob Safari, Firefox, Chrome oder Edge

SEO-optimiert
tabmag erfüllt die aktuellen SEO-Kriterien, insbesondere von Google

Mehrsprachenfunktion
Länderversionen lassen sich effizient und unkompliziert umsetzen

App-Integration
Per iFrame und Webview läuft tabmag auch in bestehenden Apps

Analyse
Ein tabmag-eigenes Tool zeichnet Nutzungsdaten cookiefrei auf

Hosting
tabmag läuft auf Servern in der Europäischen Union

Browser-Funktionen
Leselisten, Favoriten, teilen, markieren, kopieren, drucken, …

Progressive Web-App
Als Icon auf dem Homescreen funktioniert tabmag wie eine App

PDF-Upload
Ergänzt die Publikationsseite um ein Archiv bestehender PDF-Ausgaben

Volltextsuche
Inhalte ganz einfach finden – wahlweise ausgaben- oder magazinbezogen

Zugangsmodul
Zugriffsberechtigung via OpenID, IP-Whitelist oder Token-Link

Zugangsbeschränkung
Möglich für ganze Ausgaben, Einzelartikel oder definierte Scrolltiefe

Elemente

Text
Kern jedes Magazins – weboptimiert von Kurzmeldung bis Reportage

Bild
Weckt Emotionen, transportiert Inhalt im Fullscreen und im Kleinen

Infografik
Statisch oder animiert vermittelt sie anschaulich Zahlen und Fakten

Video
Inbegriff der digitalen journalistischen Darstellungsformen

Audio
Magazin zum Anhören für unterwegs oder Podcasts und O-Töne

Galerie
Erzählt Geschichten ohne Worte – in seriellen Bildern und Grafiken

Slider
Für aufeinander aufbauende Fakten und serielle, kurze Textsegmente

Tabelle
Für den schnellen Überblick über Zahlen, Fakten, Namen etc.

Box
Statisches Zusatzelement: zur Textgliederung, ideal für Kurzinfos

Detailbox
Interaktives Zusatzelement: Klappt nach dem Antippen mehr Text aus

Button
Blickfang für wichtige Hinweise oder einen Call-to-action, Link etc.

Animation
Bewegt Layoutbestandteile zur Unterstützung der User-Experience

Live-Image
Schafft mit leichter Bewegung (Cinemagraph oder Gif) ein Aha-Erlebnis

HTML
Bindet externe Inhalte und Tools per iFrame oder HTML-Tag ein

FAQ

Kann jede Publikation als tabmag umgesetzt werden?

Grundsätzlich ja. Auch sehr komplexe Layouts sind möglich. Im Zuge der Angebotserstellung prüfen wir die Umsetzbarkeit auf Grundlage der Screendesigns oder der Printversion.

Sehen die Magazine wie von der Stange aus?

Nein, unser Basis-CMS wird für jeden Titel in ein Custom-CMS umgewandelt. Hier definieren wir den kompletten Look der Publikation. Auf Grundlage des Printdesigns oder auf Grundlage des Corporate Designs der Marke.

Kann man Inhalte jederzeit aktualisieren?

Da es sich bei tabmag um eine webbasierte Lösung handelt, können auch nach Veröffentlichung noch Korrekturen vorgenommen werden. In Echtzeit.

Kann ich das tabmag selbst erstellen?

Wir bieten tabmag aktuell als Dienstleistung an. Wir arbeiten aber an einer Enterprise-Lösung für Verlage und Agenturen mit hohem Publikationsaufkommen inklusive Schulung und Support.

Welche Daten werden für die Umsetzung benötigt?

Zu Beginn der Zusammenarbeit übermitteln wir eine Checkliste zur Datenlieferung. Wir benötigen alle Texte, Bilder, Filme und sonstigen Bestandteile in strukturierter Form. Hilfreich sind auch die Druckdaten, zum Beispiel in InDesign.

Wie lange dauert die Umsetzung einer Ausgabe?

Die Technologie und die Erfahrung unserer Webdesigner:innen garantieren eine sehr effiziente Vorgehensweise und eine schnelle Bearbeitung. Je exakter im Vorfeld geplant wird, desto besser.

Wie lang ist der Vorlauf bis zum Projektbeginn?

Je nach Komplexität und technischen Anforderungen benötigen wir vier bis sechs Wochen ab Projektstart bis zur Veröffentlichung der ersten Ausgabe.